Allgemein News

Piraten Stadtrat Toni Rotter wegen #Vogelfutter bald im Gefängnis?

Unser Chemnitzer ‪Piraten‬ Stadtrat Toni Rotter bekam heute eine offizielle Vorladung.
Die Videobeweise des nächtlichen ‪#‎Vogelfutter‬ Einwurfs in unschuldige Briefkästen der Post, waren zu erdrückend.

11125777_1035121579871940_8698498819418227258_o
Wir weisen erneut darauf hin, es handelte sich um Hanfsamen ohne THC, die als Taubenfutter frei verkäuflich sind.
Diese Reaktionen und Einschüchterungsversuche stehen in keinem Verhältnis zu der spaßigen Aktion….

4 Kommentare zu “Piraten Stadtrat Toni Rotter wegen #Vogelfutter bald im Gefängnis?

  1. Traurig aber wahr, wer systemkritisch ist, der wird mit voller härte zurück auf spuhr geprügelt, und maximal bestraft, sieht man ja hier wieder!

    Aber die Simulation von Demokratie und Teilhabe reicht nicht mehr!

    Mitspielen ist auch sinnlos, was bleibt da noch?

  2. Wolfgang Meineck

    Was in Deutschland los ist, geht auf keine Kuhhaut .

  3. Pingback: Hanfalarm: Polizeieinsätze wegen harmlosen Vogelfutters – Piratenpartei Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.