Aktionen Allgemein News

#NoCEGIDA – PEGIDA den Sommer verhageln

Montag, 17.8.15 #NoCEGIDA

Am Montag können wir gemeinsam zeigen, dass es in Chemnitz keinen Platz für Fremdenhass und stumpfe Vorurteile gibt.
Das Bündnis Chemnitz Nazifrei ruft zur Demonstration auf:

11896401_1009089085789425_7002353942292927148_o

Der PEGIDA Mob ruft am Montag zum großen Schaulaufen in Chemnitz auf. Während die rassistisch motivierten „Proteste“ inzwischen bereits fast zum gewohnten Bild gehören, erhält der Aufmarsch diesmal schon durch die Wahl des Termins zusätzlich Brisanz. Der 17. August ist als Rudolph Hess – Tag seit Jahren Anlass für neonazistische Gruppierungen, um auf die Straße zu gehen. Wir werden uns konsequent Rassismus und Geschichtsrevisionismus entgegenstellen!

In den letzten Wochen konnten wir in Chemnitz einen Protest erleben, der sich tatsächlich emanzipatorisch mit den Problemen im deutschen Asylsystem auseinander gesetzt hat. Geflüchtete haben auf ihre Bedürfnisse aufmerksam gemacht und in einem Camp für eine Verbesserung ihrer Situation demonstriert. Auch aktuell wird ein ganz ähnlicher Protest mit dem selben Ziel in Hoyerswerda durchgeführt! Mit PEGIDA kehren nun die hässlichen Bilder asyl- und islamfeindlicher „Spaziergänge“ zurück. Dies werden wir nicht unwidersprochen lassen.

Wir treffen uns am 17.8. um 18:00 Uhr auf der Brückenstraße (vor dem Stadthallenpark).

Gemeinsam sagen wir Nein zu rechtspopulistischer Propaganda! Nein zu rassistischer Hetze – Für eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik!

0 Kommentare zu “#NoCEGIDA – PEGIDA den Sommer verhageln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.