Allgemein

Bundesrepublik verweigert Edward Snowden offiziell jeglichen Schutz

Der Asylantrag von Edward Snowden wurde von den deutschen Behörden abgelehnt.

Es wird somit billigend in kauf genommen, dass Snowden in den USA für die Veröffentlichung überbordender Überwachung verurteilt wird.

Die Piratenpartei setzt sich für einen besseren Schutz von Whistleblowern ein – siehe Whistleblowerschutz in unseren Mindestanforderungen an Informationsfreiheitsgesetze.

 

whistleblower_1280

 

 

[TL]

Logo

0 Kommentare zu “Bundesrepublik verweigert Edward Snowden offiziell jeglichen Schutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.